Pacherenc du Vic-Bilh 2016

Château Viella
  • AGORA10220
  • 30% Petit Manseng, 30% Gros Manseng, 30% Arrufiac, 10% Petit Corbu
  • 2015
  • Madiran
  • trocken
  • 13,5%
  • Enthält Sulfite
9,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (12,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 4-6 Werktage

Quitte, Apfel, Melone, Rosinen, Lavendel und Nelke. Komplexer Wein mit Spannung. Reife Fruchtaromatik mit  animierender Säure und fein-muskulösem Körper.

Château Viella

Im Südwesten Frankreichs, genauer im Département Gers auf dem Gebiet der historischen Provinz Gascogne befindet sich das Château Viella in gleichnamigem Dorf.
Das Gebäude aus dem 18. Jahrhundert wird seit 1952 von der Familie Bortolussi bewohnt, von dessen pittoresker Anhöhe man die Rebberge überblickt. Allain Bortolussi ist nun in dritter Generation der weinbaubetreibenden Familie am Werk.
Bewirtschaftet werden zwanzig ha der AOC Madiran, sowie fünf ha, die der  AOC Pacherenc du Vic Bilh angehören. Die Böden setzen sich aus Kies und Lehm zusammen. Wichtigste Rebsorte ist Tannat, gefolgt von Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und etwas Merlot. Die Weißweine aus Pacherenc du Vic Bilh werden aus Gros Manseng, Petit Manseng und  Arrufiac vinifiziert.